Bratapfel mit Cheesecake Füllung


Brrrr draußen wird es immer kälter. Damit steigt die Lust auf heißen Tee, Glühwein, Kaminfeuer und Süßes. Wir haben die perfekte Mischung: Bratapfel! Warm kommt er aus dem Ofen, rauchig schmeckt er durch das Backen und himmlisch süß ist seine Cheesecake Füllung. Mhhhh!

Und das braucht ihr: 


Zutaten: 

3 Äpfel

250g Frischkäse

2 Eier

1 Packung Mandelsplitter

50g Zucker

Zimt nach Geschmack



Und so gehts: 

Die obere Hälfte der Äpfel abschneiden, sodass ein kleiner Deckel entsteht. Die Äpfel mit einem Löffel aushüllen und in eine kleine Auflaufform legen. (Je mehr ihr den Apfel aushüllt, desto mehr Füllung passt später rein.)

In einer Schüssel den Frischkäse mit dem Zucker, Zimt und den Eiern verrühren.

Die Creme-Mischung in die Äpfel füllen. 

Alles mit einer Prise Zimt bestreuen. Mandelsplitter darüber streuen und die Äpfel mit den "Deckeln" zudecken. 

Jetzt für ca. 30 Minuten in den Ofen.

Die Äpfel aus den Ofen nehmen. Nicht wundern, wenn die Schale etwas dunkel geworden ist. Dafür ist Apfel innen umso weicher, fast wie Apfelkompott.

TIP: Wenn der Apfel für die Optik nicht so einsacken soll, dann einfach etwas früher aus dem Ofen nehmen. Dann ist der Apfel aber auch etwas härter in der Konsistenz. 



 Nach Geschmack mit Mandeln, Vanillesoße oder Eis anrichten. Und dann einfach nur genießen!


VaterurlaubTopsellertop20wsunglassessommerSilvesterSETTINGSUN,URLAUBsettingsunschalssandalenRingeketteRed ItemsProzentepartyMutterMusterteilMusterFS16musicbookmuetzenlisarankgetwarmFreundinFreundFestivalfavoritesdsneakerBootsBlack LillybackinTrendfarbe AubergineanlassAnkleboots