Jetzt für den Newsletter anmelden: Trends, Events, Aktionen und Neuheiten >> hier

Do It Yourself Einfach aber schön: Wimpelkette

 
 
Na, hat euch auch schon der ?Do It Yourself?-Hype gepackt? Ob bunte Kissen nähen, warme Socken stricken oder kunstvoll verzierte Cupcakes backen - Selbermachen ist so angesagt wie nie. Für euch haben wir uns handwerklich ausprobiert und heute mal eine farbenfrohe Wimpelkette gebastelt. Klingt kompliziert? Ist es aber nicht, denn diese simple Idee kommt ganz ohne Nähen aus und ist deshalb auch etwas für die Ungeduldigen unter euch.
 
In drei Schritten zum Deko-Hit:
 

 
Ihr braucht: Tacker, Schnur (ca. 2,5 m), Wimpel-Vorlage (oben 15 cm, seitlich 19 cm) und natürlich ausreichend Wachstuch, je nachdem wie lang die Kette werden soll. Wachstuch franst nach dem Schneiden nicht aus und muss daher nicht abgenäht werden.
 

 
 
Zeichnet die Vorlage doppelt auf die Rückseite des Wachstuchs, sodass die kurzen Oberkanten der Vorlage aneinander liegen. Nun nur noch ausschneiden und schon entstehen längliche Rauten.
 

 
 
Legt das Band in die Mitte der Rauten und schlagt diese um. Jetzt nur noch die entstandenen Dreiecke aneinander tackern. Hierbei haben wir je Wimpel drei Mal getackert und so auch immer einmal die Schnur befestigt, damit der Wimpel nicht verrutscht.
 

 
Tadaa! Ist sie nicht hübsch anzuschauen, unsere gepunktete Wimpelkette?
Da strahlt sogar die graue Wand Freude aus.
 

Melde Dich für unseren Newsletter an.
ERHALTE EINEN 10% GUTSCHEIN.
ZUR ANMELDUNG
VaterurlaubToptopsunglassesSilvestersettingsunschalsRingeketteRed ItemspartyMutterMusterteilMusterFS16muetzenlisarankKochbücherFreundinFreundFestivalfavoritesdsneakerBlack LillybackinBTrendfarbe AubergineanlassAnkleboots