Jetzt für den Newsletter anmelden: Trends, Events, Aktionen und Neuheiten >> hier

Restaurants & Bars in Frankfurt

Wir helfen Dir bei der Suche nach den besten Spots für Frankfurt am Main!

Philipp, unser Junior im Marketing, hat die letzten vier Jahre in Frankfurt am Main gewohnt und ist nach wie vor schwer begeistert, auch wenn er jetzt hier bei uns in Berlin sein Unwesen treibt. Das Schöne an FFM ist, dass man alle Vorteile einer Großstadtmetropole genießen kann, aber nur eine halbe Stunde vom einen Ende zum anderen Ende der Stadt braucht. 

In diesem Blogbeitrag verrät er seine Favoriten in Sachen Essen und Co., mit denen Du eine richtig gute Zeit in der Mainmetropole verbringen kannst. Das Beste an den Tipps: Authentisches, gutes Essen im Low-Budget-Bereich! Nach eigenen Aussagen gibt's noch Potenzial für mindestens fünf weitere Frankfurt-Guides, aber starten wir doch erstmal mit Teil Eins. Es geht los mit Restaurants und Imbissen, gefolgt von Bars.


? AROYDEE ?

Nicht abschrecken lassen vom Imbisscharakter des Eingangsbereichs, bei Aroydee gibt es authentische Thaiküche und Riesenportionen für kleines Geld. Der Thai-Eistee mit Zitrone und das Pad See Ew sind unschlagbar. Neben asiatischer Küche gibt es eine extra Karte mit Spezialitäten aus Thailand. Kostenpunkt 8-12 Euro. Stiftstr. 34, 60313 FFM

MAXIE EISEN ?

Als eines der Inbegriffe der Gentrifizierung des neuen, hippen Bahnhofsviertels sorgt das Maxie Eisen für köstliche Pastrami-Sandwiches, leckere Fritten und hausgemachte Getränke. Im Laufe des Abends kann man hier echt gute Cocktails trinken, geht allerdings schon in Richtung hochpreisig. Belohnt Euch! Kostenpunkt 10-20 Euro. Münchener Str. 18, 60329 FFM


DA CIMINO / MANCINI ?

Unweit der Bockenheimer Warte gibt es bei Da Cimino die wahrscheinlich beste Pizza Frankfurts direkt aus dem Holzofen. Geheimtipp: Pizza Champions League! Wer auf die hippe, neuinterpretierte Version scharf ist, der ist bei Mancini auf der Berger Straße richtig: Die geschmacksintensiven Soccas sind mehr was für den Genuss als für den großen Hunger, der saisonal wechselnde Salat dazu ist ein Gedicht. Kostenpunkt 6-10 Euro. Da Cimino: Adalbertstraße 29, 60486 FFM; Mancini: Berger Str. 235, 60385 FFM

ALIMS FISCHIMBISS ?

Hier gibt es neben der gut sortierten Fischtheke auch noch einen Grill. Dorade, Lachs, frittierte Sardellen, dazu ein großzügiger Brotkorb, Bratkartoffeln und Salat. Wer auf Fisch steht, wird Alims Fisch lieben. Nach dem kulinarischen Ausflug ans Meer kannst Du gleich auf die andere Straßenseite zum Yok Yok, um den Durst zu löschen. Kostenpunkt 8-10 Euro. Münchener Str. 35, 60329 FFM 

? AROMA ?

Der mit Abstand beste Falafel der Stadt! Wie in einem kleinen Häuschen, das nicht größer als eine Garage ist, gefühlt zehn Leute herumwuseln können, erfährst Du hier. Ob vegetarisch mit Hummus und Halloumi oder ganz vegan, die Falafel von Aroma sind eine wahre Geschmacksexplosion! Kostenpunkt 4-5 Euro. Oeder Weg 80, 60318 FFM


? ATSCHEL / GREF VÖLSING ?

Bevor Du Dich nun den Szenetipps widmest, solltest Du erstmal die lokalen Köstlichkeiten kennenlernen: Hier isst man legger Schnidzelsche mit Grie Soß, sche Rindsworscht und Handkäs mit Mussig. Du verstehst kein Wort von hessischem Gebabbel? Dann nichts wie hin zur Wirtschaft Atschel, Ebbelwoi im Bembel (Apfelwein im Krug), Handkäse mit Musik (Sauermilchkäse mit Zwiebeln) und grüne Soße probieren. Bei der Uralt-Traditions-Metzgerei Gref Völsing gibt's die besten Rindswürste der Stadt, dazu eine Salzgurke. Hier treffen sich Anzugträger, Bauarbeiter und Hipster zum Snacken. Kostenpunkt Atschel (Wallstraße 7, 60594 FFM): 10-15 Euro, Kostenpunkt Gref Völsing (Hanauer Landstraße 132): 2-5 Euro 


? NAIV ?

Das Naiv hat sich voll und ganz dem Craft Beer verschrieben. Während recht deutsche Speisen hier modern und fancy interpretiert werden und sich das auch preislich widerspiegelt, ist das eigentliche Highlight die Auswahl an über 100 Biersorten aus aller Welt. Gurkenbier, Indian Pale Ale, Bier mit um die 15%, hier gibt es wirklich alles, was der Gerstensaft hergibt. Es gibt auch Bier Tastings mit passendem Essen, unbedingt mal ausprobieren! Fahrgasse 4, 60311 FFM


PRACHT ?

Der Besitzer der Pracht ist verrückt. Und das ist überhaupt nicht böse gemeint, sondern lässt die Pracht zur einer der coolsten Bars mitten im Bahnhofsviertel werden. Keine Lust auf Bier? Dann halt eine Capri Sonne! Im Laufe des Abends entscheidet sich spontan, ob es beim gesitteten Barabend bleibt oder plötzlich die Musik aufgedreht wird, jemand hinters DJ Pult gestellt wird, die Tische und Stühle weggeräumt werden und Du dich auf einmal Du Dich inmitten einer Party wiederfindest. Niddastraße 54, 60329 FFM

YOK YOK ?

Yok Yok ist türkisch und heißt so viel wie Geht nicht gibt's nicht. Im Sommer kann's gut mal sein, dass vor dem Frankfurter Kultkiosk an die hundert Leute stehen und bei Bier und Mate vorglühen, zusammenkommen und abhängen. In Berlin würden wir das ganze Späti nennen, aber in keinem findet so viel Trubel statt wie im Yok Yok auf der Münchener Straße. Münchener Str. 32, 60329 FFM


Melde Dich für unseren Newsletter an.
ERHALTE EINEN 10% GUTSCHEIN.
ZUR ANMELDUNG
VaterurlaubToptopsunglassesSilvestersettingsunschalsRingeketteRed ItemspartyMutterMusterteilMusterFS16muetzenlisarankKochbücherFreundinFreundFestivalfavoritesdsneakerBlack LillybackinBTrendfarbe AubergineanlassAnkleboots