Silvester Snack und Vorspeise

Kaum ist Weihnachten rum steht schon das nächste Event an: Silvester. Neben der Frage wo und wie wir feiern, ist wohl der meist überlegte Gedanke, was gibt es zu essen? Wir zeigen euch eine leckere Kleinigkeit die sowohl als Fingerfood geht, als auch mit Salat als besondere Vorspeise.



Pflaumen mit Ziegenkäse überbacken auf karamellisierten Zwiebeln und Vollkornbrot Ecken



Das braucht ihr dafür:

Zutaten: 

Für ein Blech Fingerfood

1 Packung Pflaumen

1 Packung Charlotten

Vollkornbrot 

2 Ziegenkäserollen 

Walnüsse

Honig

Zucker nach Geschmack

Salz und Pfeffer zum Abschmecken


Für die Vorspeisenvariante

Feldsalat

Dressing 


Und so gehts: 

Die Pflaumen halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden. (Eine der Pflaumen vierteln und für die Zwiebeln beiseite legen)



Den Ziegenkäse ebenfalls in Scheiben schneiden und beiseite legen.



Die Brotscheiben vierteln und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen. 



Jetzt die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. 



Die Zwiebeln je nach Geschmack mit Butter oder Öl kurz anschwitzen. 



Um die Zwiebeln zu karamellisieren etwas Zucker über sie streuen und weiter braten. Die geviertelte Pflaume dazugeben, mit etwas Wasser ablöschen und alles gut köcheln lassen. Gut Salzen und Pfeffern. Sobald das Wasser verkocht ist und die Pflaumen zu Kompott geworden sind, ist die Zwiebelmasse fertig. 



Jetzt die Zwiebelmasse nach und nach auf den Brotecken verteilen.



Jeweils eine Pflaumen Scheibe darauf legen. 



Darauf kommt nun jeweils eine Scheibe Ziegenkäse und ein kleiner Klecks Honig. 



Getoppt wird alles mit Walnussstückchen und etwas Pfeffer. 



Und jetzt ab in den Ofen. bei 200 Grad ca. 5 Minuten. 



Wer sich für die Vorspeisen Variation entschieden hat,  kann in der Zwischenzeit den Feldsalat waschen, anrichten und ein Dressing machen. Wir haben uns für ein Honig Senf Dressing entschieden. Dafür einfach Olivenöl, Senf, Honig, etwas Wasser und Pfeffer miteinander vermengen. Aber auch jedes andere Dressing wird gut zu eurem Salat passen. Außerdem haben wir den übrigen Käse und die übrigen Walnüsse über den Salat gestreut. 



Schaut zwischendurch immer mal wieder in den Ofen. Sobald der Käse etwas verlaufen ist, könnt ihr das Blech herausnehmen. 



Entweder mit dem Salat anrichten oder auf einer großen Platte fürs Buffet. 



Und dann: Genießen und gut ins neue Jahr kommen!

Einen guten Rutsch! <3

VaterurlaubToptopTopsellertop20wsunglassessommerSilvesterSETTINGSUN,URLAUBsettingsunschalssandalenRingeketteRed ItemspartyMutterMusterteilMusterFS16muetzenlisarankKochbüchergetwarmFreundinFreundFestivalfavoritesdsneakerBlack LillybackinBTrendfarbe AubergineanlassAnkleboots