T-Shirt Design Contest - Eure Ideen // Teil 1 Statements & Messages

Wir stellen Euch Teil Eins Eurer Einsendungen für den T-Shirt Design Contest zu unserem 15-jährigen Jubiläum vor.


Wir sind immer noch begeistert, wie viele kreative Köpfe ihre Ideen anlässlich unseres Geburtstags-Contests mit uns geteilt haben. Auch wenn das GewinnerInnen-Shirt noch geheim bleibt, wollen wir euch die anderen tollen Designs nicht länger vorenthalten, unser 15-Jähriges steht ja quasi vor der Tür. Statement-Shirts sind nicht nur DER Trend des Jahres, sie machen dein Outfit auch aussagekräftig - im wahrsten Sinne des Wortes! Das habt auch ihr erkannt, denn viele von Euch hatten genau diese Idee. :)

Hier präsentieren wir Euch eine Auswahl aus den Einsendungen rund um das Thema Statement- & Message-Prints. Per Klick auf das Bild gelangt ihr direkt zu den KünstlerInnen, falls ihr Kontakt aufnehmen oder noch weitere Arbeiten der Person sehen möchtet.

Viola Schanz vertritt die Meinung "everybody is perfect" - und wie jeder Body auf seine Art und Weise perfekt ist, sind es auch alle Brüste dieser Welt. Wir mussten wirklich schmunzeln bei der Vorstellung, das T-Shirt zu tragen. Vor allem für den Fall, dass Männer das Shirt tragen würden. Eine ähnliche Message zum "Free The Nipple"-Movement hatten wir ja bereits in unserer This is Jane Wayne-Capsule Kollektion mit dem Boobs Allover Print! Danke für deine Einsendung, Teresa Schuh!

Get up, stand up, don't give up the fight! Paula Maj hat starke Frauen in Demo-Pose aufs Shirt gebracht, die für ihre Rechte eintreten! Schönes All-Over-Print mit noch schönerer Aussage. Nun zu Alina Kälber. Witzigerweise konnte sich unser Marketing-Team bei deinem T-Shirt nicht einigen. Die einen sagen, es seien Männerbeine, die anderen sind der festen Überzeugung, es sollen Frauenbeine sein. Dass man sich darüber streiten kann, ist wahrscheinlich die eigentliche Message! Jeder Mann und jede Frau, so wie er/sie möchte! Tolle Idee.



1. © simplyotherwise 2. © Stefanie Sulek

Nochmal zurück zum Thema Frauenpower, Sophia aka SimplyOtherwise und Stefanie Sulek bringen Feminismus sowohl modisch als auch plakativ zur Geltung!

Marianne Drews möchte ihre gute Laune in die Welt hinaustragen. Das Sonnenkind strahlt förmlich die positiven Vibes aus!

1. © Karl Abramowicz 2. © Karl Abramowicz

Karl Abramowicz ist mittlerweile fester Bestandteil des Grafikteams in unserem Head Office in Berlin. Seine Weltanschauung No Room For Racism teilen wir natürlich ausnahmslos! Love Me Now kommt ebenfalls von Karl, ob er für mehr Selbstbewusstsein wirbt oder einfach nur flirty unterwegs war, lassen wir jetzt mal offen! ;)

Die Idee von Laurence Schmidgall zaubert uns einfach Lächeln ins Gesicht. Lachende Herzen, das Statement kann wohl jeder unterstreichen. ;)

Yeah! Eins unserer Lieblingswörter diente Tamara Schubert als Vorlage für diese zwei gelungenen Entwürfe.

Spread your message!

VaterurlaubToptopTopsellertop20wsunglassessommerSilvesterSETTINGSUN,URLAUBsettingsunschalssandalenRingeketteRed ItemspartyMutterMusterteilMusterFS16muetzenlisarankKochbüchergetwarmFreundinFreundFestivalfavoritesdsneakerBlack LillybackinBTrendfarbe AubergineanlassAnkleboots