ZULETZT GESUCHT
Entdecke die Stargazing Kollektion! Kaufe ein Astro-Shirt und bekomme eine Sternbild-Postkarte dazu.
Entdecke jetzt die Stargazing Kollektion! Beim Kauf eines Astro-Shirts bekommst du die passende Sternbild-Postkarte dazu.
Kostenloser Versand ab 30€ (D) & Rückversand (D) *
Mehr Informationen zu Versand und Zahlung hier

    DIY: Kürbis aushöhlen

    Das haben wir tatsächlich zuletzt in unserer Kindheit gemacht, doch es macht noch immer genauso viel Spaß.

    Der Herbst kann so schön sein! Er ist nicht nur durch die vielen Blätter schön bunt, man kann auch richtige viele tolle Dinge machen. Wie zum Beispiel durch raschelndes Laub laufen, die Sonnenstrahlen in den Nebelschwaden am Morgen beobachten... oder Kürbisse aushöhlen. :D An Letzteres haben wir uns seit Ewigkeiten mal wieder rangetraut und sind überrascht, wie einfach es geht. Ihr benötigt einen Kürbis eurer Wahl, ein scharfes Messer und ein Gegenstand zum Aushöhlen. Wir haben einen Löffel dafür verwendet, wobei das Fruchtfleisch normalerweise weich genug ist, um es einfach mit den Händen rauszuholen. Da wir uns für eine alternative Variante mit Sternenbildern entschieden haben, benötigt ihr für die Löcher noch einen Akkubohrer mit einem etwa 1cm dicken Aufsatz. Und los geht's!


    STEP 1

    Mit dem scharfen Messer oben einen Deckel rausschneiden und anschließend das Fruchtfleisch und die Kürbiskerne aus dem Inneren rausholen.

    1. Aufgepasst mit dem Messer! 2. Deckel raushebeln. 3. Deckel abschneiden und zur Seite legen.

    STEP 2

    Wenn der Kürbis innen hohl ist, kann auch schon das Motiv aufgezeichnet werden. Statt gruseligen Fratzen haben wir uns für Sternbilder und Sterne entschieden.

    1. Alles rausholen. 2. Sternbild Waage


    STEP 3

    Jetzt geht es ran an den Bohrer! Das ist kinderleicht und geht schnell. Je nachdem wie groß eure Löcher werden sollen, könnt ihr die Größe des Bohraufsatzes wählen. Wenn ihr alle Löcher freigebohrt habt, solltet Ihr sie noch einmal kontrollieren, ob auch kein Fruchtfleisch stecken geblieben ist. 

    1. Einmal überall durchbohren 2. Noch mal durchstechen, damit auch nichts mehr drinsteckt.


    STEP 4

    Jetzt kommen wir auch schon zum Feinschliff. Hier werden die einzelnen Punkte je nach Sternbild-Vorlage miteinander verbunden. Dafür wird nur die Oberfläche mit einem Messer leicht angeritzt. 


    STEP 5

    Kerze rein und schon können die Kürbisse mit den echten Sternen um die Wette strahlen.


    Herbstzeit ist Kürbiszeit

    Melde Dich für unseren Newsletter an.
    ERHALTE EINEN 10% GUTSCHEIN.
    ZUR ANMELDUNG
    VaterurlaubToptopsunglassesSilvestersettingsunschalsRingeketteRed ItemspartyMutterMusterteilMusterFS16muetzenlisarankKochbüchergetwarmFreundinFreundFestivalfavoritesdsneakerBlackbackinBTrendfarbe AubergineanlassAnkleboots