ZULETZT GESUCHT
FINAL SALE! Noch mehr Styles bis zu -70% reduziert!
Kostenloser Versand ab 30€ (D) & Rückversand (D) *
Mehr Informationen zu Versand und Zahlung hier

    Healthy Grünkohl Bowl

    Na, wie steht's um Eure Neujahrsvorsätze aus? Auch wenn Ihr sie temporär verworfen habt, gibt es hier ein super Rezept, um den Januar doch noch gesund über die Bühne zu bringen! Die Healthy Grünkohl Bowl mit Süßkartoffeln und knusprigen Kichererbsen ist tatsächlich ein echter Leckerbissen und so mancher Nascherei vorzuziehen. Probiert's doch mal aus!

    Was Ihr dafür braucht: 

    SALAT

    2 Süßkartoffeln 

    1/4 Tasse natives Olivenöl 

    1-2 TL Chili-Pulver 

    2 TL Paprikapulver 

     Salz und schwarzer Pfeffer

    1 Dose Kichererbsen

    1 Grünkohlkopf 

    1-2 Avocados

    TAHINI-DRESSING

    1/4 Tasse natives Olivenöl extra

    den Saft von 2 Zitronen

    2 EL Dijon-Senf

    2 EL Tahini

    2 TL Worcestershire-Sauce

    1-2 Zehen Knoblauch, gerieben

    Salz und schwarzer Pfeffer

    ein wenig frisch gehackte Petersilie - oder Koriander, auch sehr lecker!

    2 TL Sesam

    So geht's:

    1. Weil man sonst Gefahr läuft, diese nicht unwichtige Info zu spät zu bemerken, hier gleich zuallererst: Ofen auf 220°C vorheizen.

    2. Auf einem großen Backblech die in Scheiben geschnittenen Süßkartoffeln, 2 EL Olivenöl, Chilipulver, Paprika und je nach Geschmack Salz und Pfeffer miteinander vermengen. Ab in den Ofen damit. Nach 20 Minuten das Blech herausnehmen und die Kichererbsen und das restliche Öl dazugeben. Zusammen mit den Süßkartoffeln schwenken und weitere 20 Minuten in den Ofen schieben, bis die Kichererbsen lecker knusprig und die Süßkartoffeln weich sind.

    3. In der Zwischenzeit den Grünkohl und die Avocado in mundgerechte Stücke schneiden und in eine große Salatschüssel geben. 

    4. Das Tahini-Dressing bekommt Ihr easy hin, indem Ihr einfach alle entsprechenden Zutaten zusammenrührt.

    5. Die Süßkartoffeln und Kichererbsen dem Salat beigeben (nach Wunsch erst erkalten lassen, warm schmeckt die Bowl aber auch köstlich!) und die Bowl mit dem Tahini-Dressing veredeln. Zum Schluss noch gezupfte Petersilie und Sesam drüberstreuen - et voilà - jetzt braucht Ihr nur noch Zeit zum Genießen! 


    Lust auf mehr? 
    Schreibt uns gerne, welche Rezepte Ihr Euch 2020 auf dem Blog wünscht! 


    Melde Dich für unseren Newsletter an.
    ERHALTE EINEN 10% GUTSCHEIN.
    ZUR ANMELDUNG
    VaterurlaubsunglassesSilvestersettingsunschalsRingeketteRed ItemspartyMutterMusterteilMusterFS16muetzengetwarmTeaser Galerie DamenFreundinFreundFestivalfavoritesbackinBTrendfarbe AubergineanlassAnkleboots