Melde Dich zum >>NEWSLETTER an: Style-Inspirationen, exklusive Angebote und 10% Gutschein!

    Schnelles Mittagessen: Naan-Wrap mit gebratenem Currygemüse und Avocadocreme


    Heute wagen wir in unserer Kategorie Schnelles Mittagessen eine kleine Ess-Kursion: Es geht nach Indien! Unser Gericht, der Naan-Wrap mit gebratenem Gemüse und Avocadocreme, hat übrigens alles, was man sich von einem Indien-Kurzurlaub nur wünschen kann: Das Gemüse hat sich in bunte Sari-Schale geworfen, die Kollegen haben Bollywood-like ums Essen herumgetanzt und die lockere Half-Moon Yoga Pose ist sowieso die Spezialität unseres heutigen Wrap-Stars. Wir sagen nur Namaste Naan-Wrap!
    Zutaten für 2 Personen:

    - 2 Naan-Brote
    - 1 rote Paprika
    - 1 Zucchini
    - 1 Zwiebel
    - 150g Kichererbsen
    - Tomaten
    - Salz und Currypulver
    - Olivenöl
    Für die Creme:
    - 1 Avocado
    - frischer Koriander
    - 1/2 Limette

    Zuerst Zwiebel, Paprika, Zucchini und Tomaten klein schneiden und dann mit Öl und Currypulver in der Pfanne ca. 10-15 Minuten braten. Wenn das Gemüse fertig ist, die Kichererbsen hinzugegeben und anschließend nochmals für 5 Minuten brutzeln lassen.
    Während das Gemüse in der Pfanne ist, kann die Avocadocreme zubereitet werden. Dafür eine Avocado aushölen und zusammen mit dem Limettensaft und dem Koriander vermengen. Anschließend die Avocadocreme auf das Naan-Brot auftragen. Ein bisschen vom gebratenen Gemüse darauf geben und das Ganze mit Koriander und Limettensaft beträufeln.
    In Indien wünscht man sich vor dem Essen zwar keinen Guten Appetit ? wir machen es aber trotzdem: Also, Guten Appetit!

     

    Melde Dich für unseren Newsletter an.
    ERHALTE EINEN 10% GUTSCHEIN.
    ZUR ANMELDUNG
    VaterurlaubsunglassesSilvestersettingsunschalsRingeketteRed ItemspartyMutterMusterteilMusterFS16muetzenlisarankKochbücherFreundinFreundfavoritesdsneakerBlack LillybackinBTrendfarbe AubergineanlassAnkleboots