ZULETZT GESUCHT
Jetzt bis zu 70% Rabatt im Mid Season Sale!
Jetzt bis zu 70% Rabatt auf ausgewählte Styles im Mid Season Sale!
Kostenloser Versand ab 30€ (D) & Rückversand (D) *
Mehr Informationen zu Versand und Zahlung hier

    Schnelles Mittagessen: Spaghetti aus Zucchini mit Avocado-Pesto


    Mittlerweile habt ihr vermutlich mitbekommen, dass wir nicht nur Mode-, sondern auch Food-Trends interessiert verfolgen. Sei es Pizza mit Ahornsirup, Popcorn mit Rosmarin oder Pizzateig aus Blumenkohl ? experimentierfreudig sind wir allemal!
    Dementsprechend konnten wir auch den letzten Foodie-Schrei nicht auslassen: Zucchini-Spaghetti! Die einen schwören auf die low-carb Nudelvariante, weil sie einen Bogen um die gemeinen Kalorien machen wollen (die bekanntlich die Kleidung enger nähen), die anderen sind auf Rohkost umgestiegen, wollen aber das lustige Gabeldrehen nicht aufgeben. Wir waren einfach nur neugierig und wollten herausfinden, ob die Zucchini-Spaghetti nur auf der Nährwerttabelle eine gute Figur machen oder auch geschmackstechnisch zu überzeugen wissen. Das Ergebnis schon mal vorab: Sie schmecken! Und sind dazu auch noch super schnell zuzubereiten und somit perfekte Kandidaten für unser schnelles Mittagessen.
    Hier kommen unsere Zucchini-Spaghetti mit Avocado-Pesto zum Nachkochen:
    Zutaten für 2 Portionen:
    Für die Zucchini-Spaghetti:
    - 2 mittlere Zucchini
    - einen Spiralschneider (gibt's online oder im Kaufhaus)

    Für das Avocado-Pesto:
    - 1 Avocado

    - eine Handvoll Basilikum
    - 1 Knoblauchzehe
    - 1 EL Zitronen- oder Limettensaft
    - 1 EL natives Olivenöl
    - Salz, Pfeffer

    Zum Garnieren:
    - 6 bis 10 Kirschtomaten, halbiert
    - Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten
    - Parmesan (optional)

     
    Die Zucchini mithilfe des Spiralschneiders in Spaghetti-Form bringen.
    Die Avocado zusammen mit Basilikum, Knoblauch, Zitronen- bzw. Limettensaft sowie dem Olivenöl pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Die Zucchininudeln mit dem Avocado-Pesto auf einem Teller anrichten und ein paar Kirschtomaten darüber geben. Wer mag, gibt auch noch ein paar Frühlingszwiebeln und etwas frisch geriebenen Parmesan on top.
    Guten Appetit!


    Melde Dich für unseren Newsletter an.
    ERHALTE EINEN 10% GUTSCHEIN.
    ZUR ANMELDUNG
    VaterurlaubToptopsunglassesSilvestersettingsunschalsRingeketteRed ItemspartyMutterMusterteilMusterFS16muetzenlisarankKochbüchergetwarmFreundinFreundFestivalfavoritesdsneakerBlackbackinBTrendfarbe AubergineanlassAnkleboots