Melde Dich zum >>NEWSLETTER an: Style-Inspirationen, exklusive Angebote und 10% Gutschein!

    That's Food Darling x Kauf Dich Glücklich: Sommerliches Beeren-Hirse-Crumble

    Processed with VSCOcam with f2 preset
    Processed with VSCOcam with f2 preset


    Neu Cup grau von Ferm Living und June Kanne creme von Edelman
     
    Wir sind ja immer wieder aufs Neue begeistert: Bloggerin Lisa von That´s Food Darling entwickelt ein kreatives Rezept nach dem anderen. Umso mehr freuen wir uns über die Zusammenarbeit mit ihr, bei der ein besonders leckeres Beeren-Hirse-Crumble entstanden ist.

    Processed with VSCOcam with f2 preset
    Processed with VSCOcam with f2 preset


     
    Bowl rustic von House Doctor und Geometry Geschirrhandtuch von House Doctor
     
    Das vegane und glutenfreie Rezept ist einfach und schnell zu machen, schmeckt verdammt lecker und funktioniert super als Frühstück und als Dessert. Den Sommer über schmeckt es am besten mit frischen, reifen Beeren, ganz egal ob selbstgepflückt oder gekauft. Bis die Beerensaison startet, greift einfach auf TK-Beeren aus Bioanbau zurück.

    Processed with VSCOcam with f2 preset
    Processed with VSCOcam with f2 preset


    Wenn ihr das Beeren-Hirse-Crumble zum Frühstück zubereitet, serviert es mit einer großen Portion Joghurt - Vanillejoghurt oder griechischer Joghurt passen ideal. Wenn ihr es als Dessert serviert, genießt es frisch aus dem Ofen gemeinsam mit einer großen Kugel Vanilleeis.

    Processed with VSCOcam with f2 preset
    Processed with VSCOcam with f2 preset


    BEEREN-HIRSE-CRUMBLE
     
    als Frühstück für 2 Personen oder als Dessert für 3-4 Personen
     
    Bemerkungen: 
    Das Rezept ist vegan und glutenfrei. Außerhalb der Beerensaison einfach Bio TK-Beeren verwenden.
     
    ZUTATEN
    200 g gemischte Beeren, frisch oder TK (ein Mix aus Blaubeeren, Brombeeren, Erdbeeren und Heidelbeeren, oder nur eine der Beerensorten)
     
    1 EL Ahornsirup oder Agavendicksaft
     
    ¼ TL Kardamom, gemahlen
     
    ¼ TL Ingwer, gemahlen
     
    70 g Hirseflocken
     
    3 EL Kokosmehl (Alternative: Kokosraspeln)
     
    ¼ TL Vanillepulver oder 1 TL Vanilleextrakt
     
    eine Prise Meersalz
     
    2 EL Ahornsirup oder Agavendicksaft
     
    2 EL Kokosöl, Zimmertemperatur
     
    Joghurt oder Vanilleeis zum Servieren
     
    ZUBEREITUNG
     
    Ofen auf 185°C vorheizen.
     
    Beeren in eine mittlere Backform geben, und mit Ahornsirup, Kardamom und Ingwer vermengen.
     
    Crumble-Topping in einer separaten Schüssel vorbereiten. Zunächst Hirseflocken, Kokosmehl, Vanille und Salz miteinander vermischen. Dann Ahornsirup und Kokosöl hinzugeben. Crumble-Topping mit den Händen vermischen bis alles miteinander vermengt ist. Beerenfüllung gleichmäßig mit Crumble-Topping bedecken. Backform in den Ofen geben und für 25-30 Minuten backen, bis der Beerensaft beginnt an den Seiten entlang zu blubbern und Crumble goldbraun ist.
     
    Crumble warm, mit Joghurt oder Vanilleeis, servieren.
     
    Fotos: Lisa Strube | That's Food Darling


    Melde Dich für unseren Newsletter an.
    ERHALTE EINEN 10% GUTSCHEIN.
    ZUR ANMELDUNG
    VaterurlaubsunglassesSilvestersettingsunschalsRingeketteRed ItemspartyMutterMusterteilMusterFS16muetzenlisarankKochbücherFreundinFreundfavoritesdsneakerBlack LillybackinBTrendfarbe AubergineanlassAnkleboots